Das alles und noch viel mehr...


Eine Auswahl der Musik und der Interpreten, die wir spielen finden Sie hier:

  • Police: Roxanne ( Komm, Elvira)
  • Cream: Politician
  • Santana: Black Magic Woman Evil Ways

  • Joe Cocker: Unchain my Heart, You can leave your Hat on
  • Doors: Riders on the Storm, Roadhouse Blues, Light my Fire
  • Beatles: Come together, Taxman, Day Tripper, Oh Darling; Eight Days a Week, While my guitar gently weeps
  • Brian Setzer: Rock this town, Cat on a hot tin Roof, Beautifull Blues
  • Jonny Lang: A quitter never wins, Back for the taste of your love
  • Neville Brothers: Voodoo, Fly like an eagle, Day to Day Thing
  • Stevie Ray Vaughn: Mary had a little lamb, Pride&Joy, The Sky is crying
  • Stones: Jumping Jack Flash, Honky Tonk Woman

  • Gary Moore: Walking, King of the Blues, The same way, Texas Strut,...

  • Stevie Wonder: You havenīt done nothinī
  • Eric Clapton: I shot the sherif, Wonderfull tonight, Lay down Sally
  • Jimi Hendrix: Hey Joe, Little Wing, The Wind cries Mary, All along the watchtower
  • Robben Ford: Start it up, Prison of Love, Real Man, Worried Life Blues
  • Neil Young: Cowgirl in the sand, Down by the river
  • Zappa: More trouble everyday, The Slime
  • Classics: Mustang Sally, Stormy Monday, Sweet home Chicago, Sunny, Route 66


  • Dieser kleine Auszug soll unsere Bandbreite an Musik widerspiegeln, die wir live zum Vortrag bringen, wobei die Hendrixshow ein echtes Highlight jeden Auftritts ist. Zu den Titeln die wir "unplugged" spielen siehe Akustisch
zurück zum Anfang









Wir legen Wert darauf der Musik eine eigene Note zu geben, wie das im amerikanischen und englischen Raum üblich ist, wenn man Stücke anderer Interpreten covert.

Nur so entsteht ein eigenständiges Stück Kunst, welches echten Livecharakter hat!

Sonst könnten Sie auch ihren CD-Player zu Hause anschalten...